Werbung

Werbung

Beste Weinhändler in Deutschland

DEUTSCHLAND TEST hat zum ersten Mal den Weinhändler des Jahres gekührt. Wir stellen die Spitzenplätze vor und zeigen, welche Weinhändler Deutschlands bei den Kunden am besten ankommen.

Von

Veröffentlicht:
Inhaltsverzeichnis
Weinflaschen und Gläser

© Katarina V / Shutterstock

Der Weinkonsum in Deutschland ist seit Jahren auf stabilem Niveau. Im Durchschnitt trinken deutsche Weinfreunde laut Statista knapp über 20 Liter Wein pro Kopf und Jahr. Dabei zeichnet sich ein Trend zum Kauf mit Sachverstand ab. Auch wenn jede zweite Flasche Wein in Deutschland über den Scanner einer Discounter-Kasse gezogen wird, machen Weinhändler und Weinversand-Unternehmen gute Geschäfte. Für immer mehr Weinfreunde gehört das Fachsimpeln mit dem Weinhändler oder dem Personal im Weinshop um die Ecke zur Weinkultur. Andere machen den Weinversand-Vergleich selbst, indem sie sich Probierpakete von unterschiedlichen Online-Anbietern per Weinlieferung nach Hause senden und die Weine zuhause testen.

Welche Fachhändler haben den besten Wein aus Sicht der Kunden? Welcher Anbieter überzeugt durch den besten Weinversand? Wo gibt es den besten Service? DEUTSCHLAND TEST wollte das herausfinden und hat eine Erhebung der Top-Anbieter im Bereich Wein- und Spirituosenhandel über eine umfangreiche Onlineanalyse. Die folgende Topliste zeigt die Ergebnisse der Kundenurteile.

Ranking: Beste Weinhändler Deutschlands

Methodik

Für die Erhebung der Top Anbieter im Bereich Wein- und Spirituosenhandel 2022 wurde eine umfangreiche Onlineanalyse, das Social Media Monitoring, durchgeführt.

Insgesamt wurden für die Analyse über 106.000 Online-Beiträge ausgewertet.

Die gewichteten Ergebnisse der drei Bewertungsdimensionen wurden für alle Wein- und Spirituosenhändler zu einem Gesamtscore verrechnet. Die erreichte Gesamtpunktzahl wurde normiert: Der Branchensieger erhielt 100 Punkte und setzt damit die Referenz für alle anderen untersuchten Wein- und Spirituosenhändler.  

Die Auszeichnung Top-Anbieter im Bereich Wein- und Spirituosenhandel 2022 erhalten diejenigen Anbieter, die mindestens 75 Punkte in der Gesamtwertung erreicht haben.

Die Ergebnisse der Analyse, die für das vergangene Jahr berücksichtigt wurden, beziehen sich auf den Untersuchungszeitraum vom 01.05.2021 bis 10.05.2022.

Werbung

Beste Weinhändler Deutschlands in der Einzelbetrachtung

Platz 1: Vinos aus Berlin – Online-Weinshop mit spanischen Weinen

Den ersten Platz der besten Weinhändler Deutschlands belegt Vinos als bester Online-Weinversand. Das Erstaunliche an der Spitzenplatzierung ist, dass sich Vinos mit seinem Weinversand rein auf Produkte aus Spanien beschränkt. Das machen die Berliner aber anscheinend so gut, dass die Befragten Vinos nicht nur zum besten Weinversand Deutschlands gekürt haben, sondern auch zum besten Weinhändler generell. Besonders markant werden auf der Seite des Online-Weinhändlers Probierpakete, auf Wunsch auch mit Gläsern, vermarktet. Ferner gehören über 1.800 Weine und Cavas zum Vinos Angebot, ebenso Brandys und spanischer Gin.

Platz 2: Schorlefranz – die Schorle-Mixer aus Gießen auf Erfolgskurs

Für den DEUTSCHLAND TEST „Bester Weinhändler Deutschlands“ sind wie immer ausschließlich die Konsumenten mit ihren Urteilen verantwortlich. Und die finden offensichtlich die Schorlefranz Weinschorlen sowie den Service von Schorlefranz bei ihrer Bewertung ausgezeichnet. Auch wenn die Geschäftsidee mit der traditionellen Weinkultur etwas kollidiert. Der Erfolg gibt den Marketing-Profis und ihrem frischen Wein-Konzept recht. Hier werden eigene Schorlen und Weine kreiert und unter den Namensserien „Vinodino“ oder „Weinfranz“ fantasievoll etikettiert und präsentiert. Schorlefranz ist kein klassischer Weinhandel und auch kein typischer Weinversandhandel. Hier wird Wein als Spaßprodukt vermarktet und vor allem für ein junges Publikum in einer attraktiven Verpackung zur Trendmarke fernab von Parker-Liste und Wein-Tasting.

Platz 3: The WineStore – die Münchner Premium-Adresse für die Weine Südafrikas

The WineStore lässt hinter der Münchner-Adresse einen klassischen Weinhandel vermuten, aber auch Platz drei im Ranking belegt The WineStore als einer der besten Online-Wein-Shops. Wenn man sich für den individuellen Online-Weinversand entscheidet, bietet die Shop-Webseite Auswahlmöglichkeiten über Rebsorten, Weinkategorien oder sogar eine große Auswahl an Weingütern. Dazu gibt es online buchbare Tastings und die Möglichkeit, einem virtuellen Wein-Club beizutreten. 

Platz 4: Hawesco – einer der größten Weinhändler Deutschlands

Seit über 25 Jahren ist Hawesco (steht für Hansetisches Wein und Sekt Kontor) bei Weinkennern als einer der besten Online-Weinhändler geschätzt. Gute Weine zu unschlagbaren Konditionen bekommen Genießer durch die Hawesco-Angebote – allen voran die Rotwein-Angebote – die täglich in zahlreichen Medien beworben werden. Im Weinversand Test überzeugen die Hanseaten durch schnelle Lieferung und einfache Abwicklung. Das Hanseatische Weinkontor bietet zudem Wein-Abos an, die regelmäßig für schmackhaften Nachschub im heimischen Weinregal sorgen. Viele fügen ihrer HAWESCO Online-Bestellung auch gleich noch Artikel aus dem Feinkostsortiment hinzu. Im „Magazin“ der Webseite gibt es jede Menge hochwertigen Content rund um das Thema Wein.

Platz 5 Rindchens Weinkontor – Weinversand aus Deutschland mit deutschen und internationalen Weinen

Bönningstedt ist zwar alles andere als ein bekanntes Weinanbaugebiet, dafür aber Heimat von Rindchens Weinkontor, deren Gründer den Online-Weinhandel auf höchstem Niveau betreiben. Der Wein-Online-Shop vertritt exklusiv 21 Weingüter alleine aus Deutschland mit ihren Spitzenprodukten. Aber Rindchens Weinkontor präsentiert sich auch als italienisches Weindepot mit einem reichhaltigen Angebot edler Tropfen aus allen anerkannten Spitzenregionen Italiens. Weiterhin umfasst das Angebot des Weinversandhandels auch Feinkost, Schokolade sowie eine Auswahl an stilvollen Weinevents.

Platz 6: Rum & Co – Der Online-Shop für Spirituosen

Rum & Co gehört mit seiner großen Spirituosen-Auswahl zwar nicht wirklich zum klassischen Weinhandel in Deutschland. Die Spezialisten für Hochprozentiges führen neben Weinbrand aber auch Schaumwein und Honigwein in ihrem Sortiment. Erklärbar ist das Phänomen des sechsten Platzes damit, dass die Kulinariker, die ihre internationalen Weine im Online-Shop bestellen, auch andere Köstlichkeiten wie edle Brände, Cognacs, Whiskys und Rum-Sorten bevorzugt online ordern. Dafür ist Rum & Co bei den Gourmets offenbar die erste Adresse. Neben exotischen Destillaten aus aller Welt finden Spirituosen-Freunde auch eine umfangreiche Sammlung an Cocktail-Rezepten zum Nachmixen.

Platz 7: Jacques‘ Wein-Depot – Der Klassiker mit stationärem Handel in ganz Deutschland

Was die stationären Weinhandlungen angeht, ist Jacques‘ Weindepot mit Abstand der größte Weinhändler Deutschlands. 280 Filialen alleine in Deutschland bieten Weinkennern ein hautnahes Einkaufserlebnis mit der Möglichkeit zum Probieren vor Ort. Aber auch als Online-Shop für internationale Weine und edle deutsche Tropfen sind Jacques‘ Weinexperten gut im Geschäft. Beliebt sind auch die Events, Weinproben und Infoabende, die die Franchisenehmer in ihren Filialen anbieten, etwa Rebsorten-Abend zum besten Rotwein in Jacques‘ Weindepot. Wer im stationären Shop seinen Lieblingstropfen gefunden hat, kann ihn dann bequem online nachordern, wenn der eigene Vorrat sich dem Ende zuneigt. Inzwischen ist auch alkoholfreier Wein in Jacques‘ Weindepot ein echter Renner.

Platz 8: Abonauten – damit im Weinkeller nie gähnende Leere herrscht

Die Abonauten haben sich mit ihrem Online-Weinverkauf darauf spezialisiert, ihre Kunden monatlich mit Weinspezialitäten zu versorgen. Dazu stehen verschiedene Abo-Modelle zur Verfügung. Die Auswahl an Weinen ist im Vergleich der Online-Weinhändler sehr selektiv und eher höherpreisig angesiedelt. Wer sich für ein monatliches Abo entscheidet, kann sich jeden Monat überraschen lassen oder immer bei seinen Lieblingsweinen bleiben. Die Abos sind monatlich kündbar und eignen sich auch hervorragend als originelles Geschenk.

Platz 9: Vicampo – Spitzenweine in attraktiven Probierpaketen

Der Mainzer Online-Weinhändler ist vor allem für seine Probierpakete zu bestimmten Weintypen bekannt. Ob deutsche Weißweine, internationale Rotweine von Format oder bekömmliche Rosé-Weine aus Italien: Alles gibt es in attraktiven Sets zum Durchprobieren. Regelmäßig beinhalten die Pakete auch Exoten und besonders edle Weinflaschen. Die Lieferung ist ab zwölf Flaschen gratis innerhalb Deutschlands.

Platz 10: Weinkombinat Hugel – Handwerkskunst in der Flasche garantiert

Das Dresdner Online-Weinhaus ist biozertifiziert und handelt ausschließlich mit Weinen, die direkt vom Winzer stammen und nicht über Zwischenhändler gekauft werden. Beim Weinhändler-Vergleich zeichnen sich die Dresdner dadurch aus, dass ausschließlich Tropfen aus reinen Natur-Rohstoffen in den Shop kommen. Klärhilfen, Geschmackszugaben, Enzyme oder Stabilisatoren gehören nach Ansicht der Weinexperten aus Sachsen nicht ins Glas – und finden sich folglich auch nicht in den Flaschen der präsentierten Weingüter aus der ganzen Welt.

Hinweis der Redaktion: Im Sinne einer besseren Lesbarkeit unserer Artikel verwenden wir kontextbezogen jeweils die männliche oder die weibliche Form. Sprache ist nicht neutral, nicht universal und nicht objektiv. Das ist uns bewusst. Die verkürzte Sprachform hat also ausschließlich redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Jede Person – unabhängig vom Geschlecht – darf und soll sich gleichermaßen angesprochen fühlen.

Werbung