Werbung

Werbung

Freizeitparks Deutschland: Die besten im Test

Von Legoland bis Europapark: Die besten Freizeitparks in Deutschland sorgen für eine willkommene Auszeit vom Alltag und lassen bei kleinen und großen Besuchern keine Wünsche offen. DEUTSCHLAND TEST hat den Check gemacht.

Inhaltsverzeichnis
Achterbahn

© Shutterstock

Mehr als 100 Freizeitparks gibt es in Deutschland – da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Doch welcher Parkbesuch lohnt sich für den Ferienausflug oder den Wochenendtrip? Wo gibt es die Achterbahnen mit dem meisten Nervenkitzel? Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten? Diesen Fragen sind wir nachgegangen und haben in unserem Ranking 19 Freizeitparks in Deutschland sowie deren Preis-Leistungs-Verhältnis einmal genauer unter die Lupe genommen. Diese Liste gibt Aufschluss über die besten Freizeitparks des Landes.

Ranking: Beste Freizeitparks

Methodik

Für die Erhebung der Top-Freizeitparks 2022 wurde eine umfangreiche Onlineanalyse im Zeitraum vom 01.05.2021 bis zum 10.05.2022 durchgeführt. Insgesamt wurden für die Analyse über 1.400.000 Online-Beiträge ausgewertet. Die Auszeichnung Top-Freizeitpark 2022 erhalten diejenigen Unternehmen, die mindestens 85 Punkte in der Gesamtwertung erreicht haben.

Werbung

Top-Freizeitparks im Kurzportrait

Platz 1: Erlebnispark Tripsdrill

Die Topliste der besten Freizeitparks in Deutschland führt der Erlebnispark Tripsdrill an. Viel Unterhaltung findet man in dem Vergnügungspark  nördlich von Stuttgart: Events, Tierpark und Übernachtungsmöglichkeiten sorgen für Begeisterung bei der ganzen Familie. Im Frühjahr 2021 haben gleich zwei neue Achterbahnen eröffnet, deren Streckenverläufe sich mehrfach kreuzen: die Hängeachterbahn „Hals über Kopf“ und die Familienachterbahn „Volldampf“.

Platz 2: Freizeitpark Plohn

In acht Themenwelten warten über 80 Attraktionen darauf, von der ganzen Familie entdeckt zu werden. Neben sechs Achterbahnen für alle Actionfans gibt es dem großen Freizeitpark im Osten Deutschlands auch für die kleinsten Gäste schon jede Menge zu erleben – unser Platz Zwei in der Bewertung der besten deutschen Freizeitparks.

Platz 3: Irrland

Irrland wächst dynamisch und hat sich zu Europas größter „Bauernhof-Erlebnisoase“ entwickelt. Die 300.000 Quadratmeter große, palmengesäumte, grüne Oase versprüht südländischen Urlaubsflair. Unser Fazit: Sehr familienfreundlich und im Vergleich zu anderen Freizeitparks sehr preiswert.

Platz 4: Allgäu Skyline Park

Nur drei Minuten von der Autobahn A96 entfernt finden Besucher den größten Freizeitpark Bayerns – und können dort kostenlos parken. Neben den zahlreichen Attraktionen wie  Achterbahnen, Wildwasserrutschen, Kinderkarussells und einer top gepflegten Außenanlage, locken auch immer wieder Events wie die „Wiesn-Wochenenden“ in den Allgäu Skyline Park.

Platz 5: Bayern-Park Freizeitparadies

Als perfektes Ausflugsziel für die ganze Familie bietet der Bayern-Park zahlreiche Fahrgeschäfte für jedes Alter. Wer den Nervenkitzel liebt, kann sich auf die Extremachterbahn Freischütz und Süddeutschlands höchsten Freifallturm Voltrum freuen. Zudem laden zahlreiche Spielplätze sowie Tiergehege auf dem wunderschön angelegten Parkgelände zum Verweilen ein.

Platz 6: PLAYMOBIL®-FunPark

Für welches Alter ist der PLAYMOBIL®-FunPark geeignet? Während die meisten Spielbereiche in dem Freizeitpark in Zirndorf ganz auf Kinder von drei bis zehn Jahren ausgerichtet sind, bietet der Aktiv-Park Sport und Spaß für jede Generation – von ganz klein bis ganz groß.

Platz 7: Jaderpark Tier- und Freizeitpark an der Nordsee

Der Tier- und Freizeitpark in Jaderberg an der Nordsee bietet viele Freizeitattraktionen. Mittlerweile ist ein beachtlicher Tierbestand vorhanden, der auch mit ungewöhnlichen Tierarten aufwarten kann: Pinguine, Geparden, mehrere Arten bedrohter Krallenaffen und Zwergflusspferde. Auf den Anlagen und an den Teichen findet man Flamingos, Weißstörche und Kraniche.

Platz 8: Movie Park Germany

Auf Platz Acht des Freizeitpark-Rankings hat es der Movie Park Germany in Bottrop, Nordrhein-Westfalen geschafft. In Deutschlands größtem Film- und Freizeitpark gibt es 40 Attraktionen in sieben Themenbereichen rund um die bekannten Kino- und TV-Helden. Die Attraktionen werden hier in drei verschiedene Kategorien eingeteilt: soft, medium und actionreich – so ist für jeden etwas dabei. Tipp: Wer seine Tickets online mit festem Termin bucht, erhält seine Tickets zum bestmöglichen Eintrittspreis. 

Platz 9: Sonnenlandpark Lichtenau

Im Sonnenlandpark Lichtenau können Besucher mit einem Ticket gleich drei Ausflugsziele erleben: einen Freizeitpark, ein Wildgehege und ein eigener Indoorspielplatz. Im Sonnenlandpark Lichtenau bei Chemnitz steht mit 30 Metern Höhe Deutschlands höchster Rutschenturm. Auch das Übernachten ist im Hotel am Sonnenlandpark möglich.

Platz 10: Freizeit-Land Geiselwind

Das Freizeit-Land Geiselwind liegt direkt an der A3 zwischen Nürnberg und Würzburg und gehört mit über 120 Attraktionen ebenfalls zu den größten Freizeitparks in Bayern. Nach einem spannenden Tag im Freizeitpark können Gäste in einem der Partnerhotels in der Umgebung übernachten.

Platz 11: Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf

Der Tier-, Freizeit und Saurierpark Germendorf ist ganzjährig geöffnet. In puncto Eintrittspreis ist dieser deutsche Freizeitpark unschlagbar. Er beinhaltet den Zugang zum Tier-, Freizeit- und Urzeitpark.

Platz 12: HolidayPark

Für Spaß und Action in der Pfalz ist der Holiday Park in Haßloch bekannt. Es ist ein Familienpark, in dem besonders Kinder ihren Spaß haben. Die kleinen Besucher können sich in Majaland, Wikingerdorf und Hollys Cartoon Town austoben. Mit mehr als 45 sensationellen Attraktionen hat der Park aber auch für jede Altersklasse jede Menge zu bieten.

Platz 13: Freizeitpark Lochmühle

Der Freizeitpark Lochmühle ist seit 50 Jahren eine beliebte Attraktion im Rhein-Main-Gebiet. Das inzwischen auf 16 Hektar gewachsene Parkgelände zieht Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet an. Das Besondere: Als ehemalige Getreidemühle grenzt sich die Lochmühle ganz bewusst von den größeren, hoch technisierten Parks ab. Neben rund 120 Fahrgeschäften und Spiel-Geräten können die Kinder auf der Wiese herumtollen und einheimische Tiere im Streichelzoo sehen.

Platz 14: Europapark

Mehrere Millionen Menschen kommen Jahr für Jahr in den Europapark im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Mehr als 100 Attraktionen bietet der im Jahr 1975 eröffnete Freizeitpark, kontinuierlich wird das Angebot erweitert. Die Wasserwelt Rulantica neben dem Europapark ist ganzjährig geöffnet und bietet verschiedene Rutschen und Wasserspaß für die ganze Familie. Mit einer Übernachtung in einem der sechs Erlebnishotels mit hervorragender Gastronomie, Wellness- und Sportangeboten wird der Aufenthalt unvergesslich bleiben.

Platz 15: Freizeitpark Traumland

Der Freizeitpark Traumland auf der Bärenhöhle im Baden-Württembergischen Sonnenbühl gehört zu den kleineren, aber ganz charmanten Parks für Kinder und Eltern. Märchenwald, Spielplätze und Fahrspaß machen den Aufenthalt in diesem Freizeitpark zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Platz 16: Tier- und Freizeitpark Thüle

33 spannende Freizeitattraktionen und fast 1.000 Tiere aus aller Welt: Im Tier- und Freizeitpark Thüle gibt es viel zu entdecken. Zu den Höhepunkten gehören definitiv auch die riesige Wasserrutschanlage und das Wikingerdorf „Njordland“.

Platz 17: Legoland Deutschland

Ein Riesenspaß für Kleinkinder, Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren und Erwachsene. Das LEGOLAND Deutschland Resort ist einer der größten Freizeitparks in Bayern. Mit 64 Attraktionen ein einmaliges Erlebnis inmitten von mehr als 55 Millionen LEGO® Steinen geboten. Auch eine Übernachtung in den Themenzimmern wird zum Erlebnis.

Platz 18: Freizeit- und Rodelparadies St. Englmar

Mitten im Urlaubsort St. Englmar im Bayerischen Wald gibt es garantierten Freizeitspaß für alle – als Tagesausflug oder nur für ein paar Stunden. Der Bayerwald-Bob und der Bayerwaldcoaster bieten auf je 1.000 Metern Länge Sommerrodelspaß bei jeder Witterung.

Platz 19: Freizeit- und Erlebnispark Rasti-Land

Das Rasti-Land ist ein 1973 gegründeter deutscher Freizeitpark im östlichen Weserbergland. Er bietet auf 16 Hektar Gesamtfläche über 45 Attraktionen und ist eines der schönsten Ausflugsziele im südlichen Niedersachsen. Kinder unter drei Jahren haben freien Eintritt und Hunde sind an der Leine willkommen.

Übersicht: Eintrittspreise und Öffnungszeiten

Freizeitpark

Preis Tagesticket

Öffnungszeiten

Erlebnispark Tripsdrill

  • Kinder ab vier Jahren: ab 33,00 Euro
  • Erwachsene: ab 38,00 Euro

Anfang April bis Anfang November (Öffnungszeiten in der Nebensaison können abweichen)

Freizeitpark Plohn

  • Kinder ab vier Jahren: 29,00 Euro
  • Erwachsene: 34,00 Euro

Mitte April bis Anfang November

Irrland

  • Online-Tageskarte pro Person: 10,00 Euro

Anfang Juli bis Mitte Oktober

Allgäu Skyline Park

  • 1,10 Meter bis 1,49 Meter Körpergröße: 31,00 Euro
  • ab 1,50 Meter Körpergröße: 39,90 Euro

Mitte April bis Ende Oktober (Schließtage in der Nebensaison beachten)

Bayern-Park Freizeitparadies

  • ab 1,40 Meter Körpergröße: 29,50 Euro
  • 1,00 bis 1,40 Meter Körpergröße: 26,50 Euro

 

  • Ab 1,40 Meter Körpergröße: 29,50 Euro
  • 1,00 bis 1,40 Meter Körpergröße: 26,50 Euro

PLAYMOBIL®-FunPark

  • Erwachsene und Kinder (ab drei Jahren): 15,90 Euro

Anfang April bis Anfang November

Jaderpark Tier- und Freizeitpark an der Nordsee

  • Erwachsene: 24,50 Euro
  • Kinder: 22,50 Euro

Ende März bis Mitte Oktober

Movie Park Germany

  • Kinder von vier bis elf Jahren: ab 39,90 Euro
  • Ab 12 Jahren: 39,90 Euro

Ende März bis Mitte November

Sonnenlandpark Lichtenau

  • ab vier Jahren 17,00 Euro
  • Es gibt eine Feierabendkarte für 10,00 Euro

Anfang April bis Anfang November

Freizeit-Land Geiselwind

  • Bis 1,40 Meter Körpergröße: 32,50 Euro
  • ab 1,40 Meter 42,50 Euro

Mitte April bis Anfang November

Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf

  • Kinder: 3 Euro
  • Erwachsene: 6 Euro
  • Es gibt eine Familienkarte für 16 Euro

Ganzjährig

HolidayPark

  • Über 1,40 Meter Körpergröße: 43,50 Euro
  • Eintrittskarten in der Wintersaison sind günstiger

Mitte April bis Anfang November (Schließtage in der Nebensaison beachten)

Freizeitpark Lochmühle

  • Ab 1,00 Meter Körpergröße: 18,00 Euro

Mitte Mai bis Anfang Oktober

Europapark

  • Kinder vier bis elf Jahre: ab 47,00 Euro
  • Erwachsene: ab 55,00 Euro

Sommersaison: Ende März bis Mitte November Wintersaison: Ende November bis Mitte Januar

Freizeitpark Traumland

  • Kinder ab drei Jahren: 17,90 Euro
  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 18,90 Euro

Anfang April bis Anfang Oktober

Tier- und Freizeitpark Thüle

  • Erwachsene und Jugendliche 23,50 Euro
  • Kinder ab drei Jahren: 21, 50 Euro

Mitte März bis Ende Oktober

Legoland Deutschland

  • Erwachsene: 54,00 Euro
  • Kinder: 48,00 Euro

Anfang April bis Anfang November

Freizeit- und Rodelparadies St. Englmar

Der Eintritt ins Freizeit-Land ist frei, die Attraktionen sind zum Teil kostenlos oder es können Tickets ab 2,00 Euro erworben werden.

Mitte Juli bis Ende August (Öffnungszeiten in der Nebensaison beachten)

Freizeit- und Erlebnispark Rasti-Land

  • Kinder bis elf Jahre: 27,50 Euro
  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 32,50 Euro

März/April bis Oktober (Öffnungszeiten in der Nebensaison beachten)

 

Werbung