Werbung

Werbung

Ranking: Die besten Finanzberater Deutschlands

Wenn es um das eigene Geld und die finanzielle Zukunft geht, sollte man nichts dem Zufall überlassen. Doch wo ist das Geld am besten angelegt und wo bekommen Kunden die beste Finanzberatung? Die Top-Liste von DEUTSCHLAND TEST gibt Aufschluss.

Inhaltsverzeichnis
Mann mit Krawatte hält einen Tresor in der Hand

© vidi-studio/shutterstock

Macht es Sinn eine Baufinanzierung abzuschließen oder doch lieber weiter in Miete zu leben? Reicht meine Altersvorsorge? Und wie kann ich mein Geld gegen die Inflation schützen? Diese Fragen bewegen Verbraucher angesichts der Weltlage stärker denn je. Beantworten kann sie in den allermeisten Fällen ein guter Finanzberater. Eines ist dabei klar: mit wem Sie auch sprechen – das Thema Finanzen ist eine sensible Angelegenheit, die ein enges Vertrauensverhältnis erfordert. Bei der Auswahl des richtigen Ansprechpartners sind geprüfte Bewertungen eine der wichtigsten Entscheidungsgrundlagen. Aber welche Banken und Finanzexperten schneiden bei insgesamt 400.000 Beratern in Deutschland besonders gut ab? DEUTSCHLAND TEST wollte das genau wissen und hat eine umfangreiche Onlineanalyse durchgeführt. Herausgekommen ist eine Bestenliste mit den Top-Anlageberatern des Jahres 2022.

Beste Finanzberater: Ranking 2022

Im Ranking der Top-Anlageberater 2022 wurden die entsprechenden Unternehmen in zehn Kategorien unterteilt. Insgesamt wurden gut 130 Unternehmen aus der Finanzbranche ausgezeichnet. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Top Drei aus jeder Kategorie im Kurzporträt vor.

 

Direktbanken

Platz 1: ING-DiBa

Viele Direktbanken haben sich auf Geldanlagen spezialisiert – so auch die ING. Zum Produktportfolio gehören Girokonten, Baufinanzierungen, Spargelder, Verbraucherkredite und Wertpapiere. Über neun Millionen Kunden ist die ING die drittgrößte Bank in Deutschland. Im Geschäftskundensegment Business Banking vergibt die Bank Kredite an kleine und mittlere Unternehmen. Aber auch Bankdienstleistungen für große, internationale Unternehmen im Bereich Wholesale Banking werden angeboten. Wie die ING Deutschland im Juli 2022 bekannt gab, geht sie den nächsten Schritt im Zuge der Zinswende und zahlt ihren Bestandskunden wieder bis zu 1,5 Prozent Zinsen für ihr Erspartes. Dazu bietet die Bank seit dem 1. August 2022 den Sparbrief mit Laufzeiten zwischen einem Jahr und fünf Jahren an. Sparbrief und Festgeld zählen zu den fest verzinsten Geldanlagen, besitzen einen unveränderlichen Zins und eine fixe Laufzeit. Kunden, die regelmäßig Geld in einen ETF-Sparplan anlegen, können schon ab einem Euro Sparplan-Rate beginnen. Die monatliche Ausführung kostet den Verbraucher bei allen ETF-Sparplänen nichts. Mit über 6.000 Mitarbeitern ist die ING in ihrem Hauptsitz Frankfurt am Main, Berlin, Hannover und Nürnberg vertreten.

Platz 2: Umweltbank

Die Umweltbank verbindet Finanzen mit ökologischer und sozialer Verantwortung und hat als nachhaltige Bank feste Werte und Grundsätze. Das gilt vor allem für ihre Produkte. Damit jeder eingesetzte Euro im Sinne ihrer Werte angelegt wird, orientiert sich die Geschäftstätigkeit der Umweltbank an klaren Positiv- und Ausschlusskriterien. So können Kunden sicher sein, dass ihre Spareinlagen ausschließlich zur Förderung von Umweltprojekten verwendet werden.

Platz 3: Comdirect

Die Comdirect wurde 1994 als Tochtergesellschaft der Commerzbank gegründet und wird seit der Verschmelzung auf die Mutter im November 2020 als Marke der Commerzbank AG fortgeführt. Comdirect bietet ihren Kunden intelligente Produkte und Services, mit denen sie von jedem Ort aus und zu jeder Zeit einfach und bequem ihre Bankgeschäfte erledigen können. Dafür denkt comdirect alle Lösungen stets vom Kunden aus – sei es die mehrfach ausgezeichnete Comdirect-App, die Überweisungen auch per Sprache und Chat ermöglicht, die prämierte Online-Baufinanzierung oder der digitale Versicherungsmanager.

 

Finanz- und Anlageberatung

Platz 1: Wüstenrot & Württembergische

Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Servicequalität, die Kompetenz und die Kundennähe der Vorsorge-Gruppe, für die rund 13.000 Menschen arbeiten. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direktaktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter, unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert. Aktionäre können sich im Online-Aktionärsportal regelmäßig über die Aktie der Wüstenrot & Württembergischen informieren, zur W&W-Hauptversammlung anmelden, das Briefwahl-, Vollmacht- und Weisungssystem nutzen, Fragen und Widersprüche einreichen und die Liveübertragung der Hauptversammlung verfolgen.

Platz 2: Compexx Finanz

Die compexx Gruppe liefert seit mehr als 15 Jahren solide Leistungen in der ganzheitlichen Finanzberatung ab. Mehr als 80.000 Kunden vertrauen den Compexx-Experten in wichtigen Fragen von Altersvorsorge bis Zinsvorteil.

Platz 3: Anthos Anlageverwaltungsgesellschaft

Die ANTHOS Anlagenverwaltungsgesellschaft mbH hat ihren Sitz in Düsseldorf und ist in der Gruppe Vermögensverwalter in der Investoren-Liste von Die Deutsche Wirtschaft (DDW) gelistet.

 

Finanzvertriebe

Platz 1: Deutsche Vermögensberatung (DVAG)

In der Kategorie Finanzvertriebe Deutschland im DEUTSCHLAND TEST schafft es die DVAG auf den ersten Platz unseres Rankings. Die Deutsche Vermögensberatung hilft Menschen aller Bevölkerungsschichten, in finanziellen Angelegenheiten die richtigen Entscheidungen zu treffen. Jeder Kunde erhält den Rezensionen zufolge die für ihn beste Beratung und ein individuell zugeschnittenes Angebot. Versicherungsvermittler wie die der DVAG stehen oft im Kreuzfeuer der Kritik, weil es sich hierbei um einen Strukturvertrieb mit Provisionssystem handelt. Doch die Erfahrungen und Online-Bewertungen von Kunden zeichnen ein anderes Bild: nämlich das eines seriösen, vertrauenswürdigen Unternehmen, das auch von unabhängigen Instituten durchweg positiv bewertet und mehrfach ausgezeichnet wurde.

Platz 2: MLP

Seit 1971 begleitet MLP seine Kunden dabei, selbstbestimmt die richtigen Entscheidungen für ihren finanziellen Erfolg zu treffen. Statt auf eigene Produkte greift das Unternehmen zu diesem Zweck auf die Angebote aller relevanten Anbieter am Markt zurück – so sind die Finanzexperten bemüht, individuell und im besten Interesse der Kunden zu beraten.

Platz 3: Plansecur

Plansecur bietet werteorientierte Finanzberatung für Privat- und Firmenkunden – seit über 30 Jahren. Plansecur sieht seine Kunden als Partner, den sie frei von Vorgaben Dritter beraten. Möglich ist dies, weil das Unternehmen zu 100 Prozent eigenfinanziert ist.

 

Privatbanken

Platz 1: J.P. Morgan

Die beste Privatbank im großen Finanzberater-Check ist J.P. Morgan. Das weltweit führende Finanzdienstleistungsunternehmen bietet Lösungen für die wichtigsten Unternehmen, Regierungen und Institutionen der Welt in mehr als 100 Ländern an. Die Geschichte von J.P. Morgan in Deutschland reicht bis ins Jahr 1928 zurück, als das Unternehmen eine Repräsentanz eröffnete. Nach dem Zweiten Weltkrieg eröffnete J.P. Morgan 1947 als erste Auslandsbank wieder Filialen in Deutschland. Der Finanzdienstleister bietet seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen seiner Firmen- und Investmentbank, Vermögensverwaltung, Private Banking sowie kaufmännische Lösungen an.

Platz 2: Berenberg Bank

Die Finanz- und Anlageberater der Berenberg Privatbank tauchen tief in die Lebens- und Arbeitswelt von Unternehmern, Stiftungen und Family-Offices ein. Dabei zeigen sie Handlungsfelder auf und entwickeln für Sie konkrete Antworten auf aktuelle Fragen. Die Berenberg Bank berät Familienunternehmen und börsennotierte Aktiengesellschaften umfassend strategisch und unterstützt sie mit ihrer langjährigen Expertise in den Schwerpunktthemen Investmentlösungen, Riskmanagement und Consulting.

Platz 3: Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank

Hauck Aufhäuser Lampe steht für Private & Corporate Banking – zusammen seit über 226 Jahren. Das Unternehmen hat den Anspruch, Kunden, Familien und Unternehmen generationsübergreifend in allen Vermögens- und Finanzierungsfragen ein vertrauensvoller Ansprechpartner zu sein. Deshalb legt die Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank besonders viel Wert auf ein hohes Maß an Aktualität und Individualität.

 

PSD Banken

Platz 1: PSD Bank Nürnberg

Die PSD Banken zählen zu den traditionsreichsten Finanzinstituten und der ältesten Direktbankengruppe in Deutschland. Alles begann mit einer Idee im Jahr 1872, als das kaiserliche Generalpostamt die Gründung von Post-, Spar- und Vorschussvereinen zur sozialen Absicherung für die Postbeamten anregte. Die PSD Bank Nürnberg bietet ihren Kunden – auch technisch – die Einfachheit, die sie von einer modernen Bank erwarten. Verbraucher, die bereits Erfahrungen mit der PSD Bank Nürnberg gemacht haben, bewerteten zusätzlich auch die qualifizierte und persönliche Beratung vor Ort als sehr gut.

Platz 2: PSD Bank Hannover

Platz 3: PSD Bank Braunschweig

 

Sparda-Banken

Platz 1: Sparda-Bank München

Die Sparda-Bank München ist seit der Gründung im Jahr 1930 eine Genossenschaftsbank. Das heißt: Sie gehört nicht anonymen Aktionären, sondern ihren Mitgliedern. Diese können die Bank mitgestalten und über gewählte Vertreter Einfluss auf sie nehmen. Als Deutschlands erste Gemeinwohlbank setzt sich die Sparda-Bank München für soziale und ökologische Belange ein und pflanzt für jedes neue Mitglied einen Baum. Außerdem gibt es Ökostrom beim regionalen Partner Polarstern. Zum nachhaltigen Engagement des Unternehmens gehört auch, dass es keine Investitionen in Atomkraft, Rüstung oder Lebensmittelspekulation tätigt. Auf dem Festgeldkonto der Sparda-Bank können Kunden ihr Geld schon ab 2.500 Euro einmalig anlegen. Während der aktuellen Niedrigzinsphase empfiehlt die Bank allerdings, sich gemeinsam mit dem Sparda-Finanzberater eher renditeträchtige Produkte anzuschauen. In der Kundenbewertung fällt vor allem auch die gute persönliche Beratung vor Ort in den Filialen, telefonisch oder auch in der Online-Beratung aus.

Platz 2: Sparda-Bank Nürnberg

Platz 3: Sparda-Bank West

 

Sparkassen

Platz 1: Hamburger Sparkasse

Die Hamburger Sparkasse AG (Haspa) ist die führende Bank für Privatkunden und mittelständische Firmenkunden in der Metropolregion Hamburg und landet dank der guten Kunden-Erfahrungen auf Platz 1 in der Kategorie Geldanlagen bei der Sparkassen. Die Haspa ist bemüht, mit Kompetenz und Kundennähe Privatkunden und Unternehmen bei der Finanzplanung und Zukunftssicherung zu unterstützen. So gibt es beispielsweise im Bereich Sparen und Anlegen zahlreiche Möglichkeiten – vom Festgeldkonto, über Sparbuch und Sparbrief bis hin zu Fonds und Aktien. Doch was ist die beste Geldanlage bei der Sparkasse? Die Finanz- und Anlageberater der Sparkasse sind sehr darauf bedacht, für jeden Kunden den richtigen Anlagemix zu finden und aufzuzeigen, wie man trotz Inflation und wenig Zins den Vermögensaufbau richtig anpackt. Abgerundet wird das Finanzdienstleistungsangebot für vermögende Kunden durch das Haspa Private Banking, das bereits mehrfach als bester Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet wurde.

Platz 2: Kreissparkasse Köln

Platz 3: Nassauische Sparkasse

 

Universalbanken

Platz 1: Commerzbank

Testsieger in der Kategorie Universalbanken Deutschland ist die Commerzbank. Egal, ob Berufsanfänger oder mitten im Leben – irgendwann spart jeder Mensch, um sich kurz- oder langfristige Wünsche zu erfüllen. Die Finanzberater der Commerzbank bieten eine individuelle Finanzanlyse an und stehen ihren Kunden in jedem Lebensabschnitt mit Tipps und Informationen zum Thema Geldanlage zur Seite.

Platz 2: UBS

Als weltweit führender Vermögensverwalter mit mehr als 120 lokalen Beratern, die allein in Deutschland über 12.000 Kunden betreuen, bieten UBS ein umfassendes Spektrum an Finanzdienstleistungen. Über den UBS-Berater haben Kunden und ihre Familien Zugang zu den Wealth-Management-Dienstleistungen von UBS und dessen globalen Netzwerk.

Platz 3: Deutsche Bank

Auf Platz drei unseres Rankings schafft es die Deutsche Bank. Die Bank konzentriert sich auf ihre Stärken – in ihrer 2019 neu formierten Unternehmensbank, in einer führenden Privatkundenbank, in einer fokussierten Investmentbank sowie im Asset Management.

 

Vermögensverwalter

Platz 1: Benz

Im Vergleich der besten Vermögensverwalter Deutschlands schafft es die BENZ AG auf den ersten Rang. Es handelt sich hierbei um eine inhabergeführte Vermögensverwaltungsgesellschaft für Privatkunden, Unternehmerfamilien und Unternehmer. Die Leistungen des Unternehmens beginnen mit einer umfassenden Bestandsanalyse: Die vorhandenen Vermögenswerte werden systematisch erfasst, die individuellen Sicherheitsbedürfnisse und die Risikobereitschaft identifiziert. Vor allem werden die persönlichen Vermögensziele und Risiken festgelegt. Darauf aufbauend entwickelt der Vermögensverwalter geeignete Strategien, selektiert alle passenden Anlagemöglichkeiten und fügt sie zu einer leistungsfähigen Struktur zusammen.

Platz 2: Vontobel Asset Management

Der Zweitplatzierte im DEUTSCHLAND TEST in der Kategorie Vermögensverwalter ist Vontobel Asset Management, ein aktiver Multi-Boutique-Vermögensverwalter mit globaler Reichweite. Seine unabhängigen Anlage-Boutiquen zeichnen sich durch ihre spezialisierten Aktien-, Anleihen- und Multi-Asset-Strategien aus. Das Unternehmen investiert, gestützt auf tiefgreifendes Research und striktes Risikomanagement, in der Absicht, eine ausgezeichnete Performance für seine Kunden zu erzielen.

Platz 3: Schroder Investment Management

Schroder bietet Geldanlegern Zugang zu den unterschiedlichen Anlageklassen: von traditionellen wie Aktien und Anleihen über alternative Investmentmöglichkeiten bis hin zu modernen Multi-Asset-Lösungen.

 

Volks- und Raiffeisenbanken

Platz 1: Volksbank Dreieich

Lokal verankert, überregional vernetzt, ihren Mitgliedern verpflichtet, demokratisch organisiert und an genossenschaftlichen Werten orientiert: Diese Merkmale kennzeichnen Genossenschaftsbanken wie die VR Bank Dreieich-Offenbach eG aus. Wer Geld anlegen möchte, ist bei der Volksbank Raiffeisenbank ebenfalls bestens beraten. Egal, ob man sein Geld flexibel, risikoreich oder sicherheitsorientiert vermehren möchte – mit der Auswahl an Spar- und Anlageprodukten finden die Berater gemeinsam mit dem Kunden eine Geldanlage, die seinen Wünschen und Anforderungen entspricht. 

Platz 2: Verbundvolksbank OWL

Platz 3: Frankfurter Volksbank

Methodik

Bei der Anlageberatung handelt es sich um eine Dienstleistung bei der zumeist Banken oder darauf spezialisierte Unternehmen ihren Kunden bestimmte Anlageentscheidungen explizit vorschlagen oder ein konkretes Anlageprodukt empfehlen. Bei diesen Produkten handelt es sich in aller Regel um Aktien, Anleihen oder Fonds. Professionelle Anleger werden darüber hinaus auch in Bezug auf derivative Finanzinstrumente wie Optionen und Zertifikate beraten. Für alle Anleger ist dabei der klassische Dreiklang aus Rendite, Risiko und Liquidität entscheidend, wohingegen Aspekte der Nachhaltigkeit bzw. der ESG-Regulierung in den letzten Jahren eine immer wichtigere Rolle bei der Anlageentscheidung einnehmen.

Derzeit werden auf europäischer Ebene Regeln für nachhaltiges Investieren erlassen. Über eine Lenkung der Kapitalströme soll erreicht werden, dass nachhaltige Wirtschaftsbereiche unterstützt werden. Unter der Zielsetzung der Klimaneutralität bis 2050 kommt der ESG-Strategie im Fondsbereich eine Schlüsselrolle zu. Heute spielen somit neben der Rendite bspw. auch die Verantwortung für das Wohlergehen der Arbeitnehmerschaft und das Gemeinwohl eine wichtige Rolle. 

Vor diesem Hintergrund analysiert und bewertet die Studie „Top-Anlageberater 2022“ für etwa 1.500 Unternehmen die Daten eines Social Listenings. Dabei werden die Eventtypen der sozialen und ökonomischen Nachhaltigkeit besonders stark gewichtet, um die strategische Wichtigkeit von ESG-Aspekten zu berücksichtigen. Darüber hinaus werden auch die Eventtypen Seriosität, Vertrauen, Kundenberatung sowie Produkt und Service analysiert. In der vorliegenden Analyse geschieht auf Basis von rund 360 Tausend Nennungen die  Verdichtung auf das Entscheidende: Welche Unternehmen sind die Top-Anlageberater des Jahres 2022?

Hinweis der Redaktion: Im Sinne einer besseren Lesbarkeit unserer Artikel verwenden wir kontextbezogen jeweils die männliche oder die weibliche Form. Sprache ist nicht neutral, nicht universal und nicht objektiv. Das ist uns bewusst. Die verkürzte Sprachform hat also ausschließlich redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Jede Person – unabhängig vom Geschlecht – darf und soll sich gleichermaßen angesprochen fühlen.

Werbung